Was ist Kanupolo?

Kanupolo ist actionreicher Teamsport auf dem Wasser. Es treten zwei Mannschaften mit jeweils 5 Feld- und bis zu 3 Auswechselspielern gegeneinander an. Gespielt wird zweimal 10 Minuten, mit einer 3 minütigen Pause. Das Ziel des Spiels ist es, den Ball in das zwei Meter über dem Wasser hängende Tor zu werfen.

 

Ein Torwart versucht, mit gehobenem Paddel, den Ball abzublocken und so das Tor zu verhindern. Sowohl der Torwart, als auch die 3 Auswechselspieler können beliebig oft gewechselt werden. Um Verletzungen der Spieler zu vermeiden, sind ein Helm mit Gesichtsschutz und eine Schwimmweste zum Schutz des Oberkörpers verpflichtende Ausrüstungsgegenstände.

 

Weiterhin wird unnötige Härte, wie z.B. das Schlagen mit dem Paddel, mit dem Boot in den Körper eines Gegenspielers zu fahren oder ähnliches von den Schiedsrichtern, die das Spiel leiten, geahndet.